+43 1 956 76 87  | office@pavelka-denk.at

Neue Jobs, aber andere: gewappnet mit Pavelka-Denk

Neue Jobs, aber andere: gewappnet mit Pavelka-Denk

Neue Jobs, aber andere: gewappnet mit Pavelka-Denk

 

Auch wenn Expertenprognosen für 2020 darauf hinweisen, dass es erstmals wieder steigende Arbeitslosenzahlen geben soll, gibt es dennoch auch positive Nachrichten: Österreichs Unternehmen schaffen auch in dieser voraussichtlich konjunkturell schwierigen Phase weiterhin Jobs. Die Unternehmensberatung Ernst & Young rechnet mit 21.000 neuen Arbeitsplätzen – ausgehend von einem geringeren realwirtschaftlichem Wachstum, nämlich ein Prozent laut Schätzung der Unternehmensberatung.

Wichtiger Bestandteil der Entwicklungen der nächsten Jahre ist und bleibt die Digitalisierung. Experten schätzen in der “Future of Work” Studie (EY), dass die Arbeitsplätze in der IT-Branche bis 2030 von 38.000 auf 106.000 ansteigen werden. Im Finanzbereich liegt die Schätzung eines Anstiegs von 18.000 auf 148.000 Stellen.

Um diesen gesteigerten Personalbedarf zu meistern, braucht es kompetente Unterstützer. Wir von Pavelka-Denk sind Spezialisten auf diesem Gebiet. Sie suchen. Wir finden.

 

Quellen

Text: Kurier, Beilage “Job & Business”, 11.01.2020, Nr. 2/20

Bilder: Pixabay